Theater am Goetheplatz

LiteraTourNord

Bücher in Bewegung setzen

Auf die LiteraTour Nord gehen jeden Winter von Oktober bis Januar ausgewählte Autorinnen und Autoren der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur und lesen aus ihren Neuerscheinungen in Oldenburg, Bremen, Lübeck, Rostock, Lüneburg, Hannover und Osnabrück. Die Lesungen finden in den örtlichen Literaturhäusern und Buchhandlungen statt, moderiert von Professor:innen und Dozent:innen, die jeweils ein die Tour begleitendes Seminar an ihren Hochschulen anbieten.

Die Autorinnen und Autoren bewerben sich mit ihrer Teilnahme auch um den Preis der LiteraTour Nord, der jährlich von der VGH Stiftung ausgelobt wird und mit 15.000 Euro dotiert ist. Die Jury besteht aus den Veranstaltern und Moderatoren und dem Publikum. Die Publikumsstimme wird an jedem der Veranstaltungsorte per Stimmkarte ermittelt. Voraussetzung zur Stimmabgabe ist, dass man alle sechs Veranstaltungen der aktuellen LiteraTour Nord gesehen hat.

In der Saison 2022/23 nehmen Helene Bukowski, Andreas Schäfer, Senthuran Varatharajah, Steffen Mensching und Fatma Aydemir an der LiteraTour Nord teil. Wir freuen uns auf viele Stunden mit guter Literatur und anregenden Gesprächen! Für Informationen zum Karten-VVK wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Veranstalter.

Eine Veranstaltung der Buchhandlung Geist, des Bremer Literaturkontor e.V. und der Universität Bremen

Weitere Informationen unter: www.literatournord.de

Was Sie auch interessieren könnte