Kleines Haus

Rachmaninoff Songs

mit Nerita Pokvytyte, Martin Baum und Polina Bogdanova

AUS DEM HOF geht ins Kleine Haus und bietet allen Zuschauer*innen noch einmal die Chance, die kurzen Programmformate des vergangenen Sommers im Herbst erneut zu erleben.

Stille, sanfte Melancholie und Natur vereinen sich in den Liedern Rachmaninoffs. Sie tragen so poetische Titel wie „Flieder“, „Nächtlich im Garten“ oder „Der Traum“ und entführen in die sehnsuchtsvollen Welten von Tolstoi, Puschkin und Glafira Adol'fovna Galina. Letztgenannte ist es auch, die diesem besonderen Konzert an besonderem Ort eine (Be-)Stimmung gibt: „Hier ist es schön“. Die litauische Sopranistin Nerita Pokvytytė, die russische Pianistin Polina Bogdanova und Schauspieler Martin Baum kommen für einen Abend erneut zusammen, um das Publikum in diese bezaubernde wie elegische Atmosphäre der Lieder Rachmaninoffs zu entführen.

Was Sie auch interessieren könnte