Wir gratulieren!!! Der mit 25.000 Euro dotierte Tabori Preis 2022 geht an das Hamburger Performancekollektiv Meine Damen und Herren – die am Donnerstag, dem 26. Mai, mit ihrem Stück Welt ohne uns bei Mittenmang im Theater Bremen zu Gast sind.

In der Jurybegründung heißt es: „Seit mittlerweile 26 Jahren entwickelt das Ensemble inklusive Arbeiten, die auf einmalige Art und Weise begeistern und mit denen sich Meine Damen und Herren in besonderem Maße einen Namen gemacht haben, der weit über Hamburg hinausreicht.“

Am 25. Mai 2022 verleiht der Fonds Darstellende Künste zum 13. Mal den Tabori Preis, die bundesweit höchste Auszeichnung für die Freien Darstellenden Künste. Die Jury wählt dabei die Gewinner:innen aus allen Produktionen von Gruppen und Künstler:innen aus, die in den vergangenen 5 Jahren vom Fonds Darstellende Künste ausgewählt und gefördert wurden.

Mit dem Tabori Preis ehrt diese Fachjury damit eine kontinuierliche künstlerische Arbeit mit hoher bundesweiter und internationaler Ausstrahlung, die zudem inhaltlich relevant, und in Format oder ästhetischer Handschrift wegbereitend war und ist.

Der Tabori Preis und die Auszeichnungen werden am 25. Mai 2022 um 19 Uhr live im HAU Hebbel am Ufer überreicht. Die Verleihung wird außerdem über die Webseite des Fonds gestreamt und unter www.fonds-daku.de verfügbar sein.

 

Was Sie auch interessieren könnte