Birgit Freitag

Choreografie, Choreograph/in
Birgit Freitag ist freischaffende Choreografin und Performerin aus Bremen. Seit 1992 arbeitet sie als Tänzerin und Choreografin in verschiedenen Konstellationen an der Schnittstelle von Tanz, Theater und anderen Künsten. Von 1993 bis 2002 war sie Teil der künstlerischen Leitung des internationalen Tanzfestivals TANZ Bremen. Im Jahr 2000 gründete sie die „every friday | dance production“ für spartenübergreifende Projekte. „Eins zu Eins“, ihre erste eigene Produktion für JUNGES.THEATERBREMEN, wurde als eine von zehn herausragenden Inszenierungen zum Festival „Augenblick Mal! 2017“ nach Berlin eingeladen. Birgit Freitag arbeitet u. a. für das Theater an der Parkaue Berlin, das Staatstheater Saarbrücken sowie das Theater Bielefeld. Die Zeitschrift „Tanz“ hat sie in ihrem Jahrbuch 2017 als eine von 30 HoffnungsträgerInnen Tanz benannt.