Frederik Gora

Schauspieler
Frederik Gora wurde 1993 geboren und wuchs in Bielefeld auf. Zunächst studierte er Philosophie und Germanistik in Frankfurt am Main und Berlin. 2016 wechselte er für ein Schauspielstudium an die Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg, wo er u. a. mit Christiane Pohle, Wulf Twiehaus, Christian von Treskow und Ted Stoffer zusammenarbeitete. Nach seinem Abschluss gastierte er am Theater Freiburg mit den Produktionen „89/90“ und „In einem tiefen, dunklen Wald“.