Elisa Birkenheier

Sängerin
Die Sopranistin Elisa Birkenheier absolvierte ihr Gesangsstudium bei Prof. Rachel Robins an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Sie ergänzte ihre Ausbildung durch Meisterkurse und Unterricht bei Barbara Bonney, Mario Diaz und Caroline Merz. Bereits vor und während ihres Studiums konnte die Sopranistin erste Bühnenerfahrungen sammeln, u. a. am Theater Koblenz und am Theater Dortmund. Vergangene Spielzeit war sie als Ida in der Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauss am Theater Bonn zu erleben. Elisa Birkenheier war Finalistin des „Bundeswettbewerb Gesang“ in Berlin und Endrundenteilnehmerin des internationalen Gesangswettbewerbs „Neue Stimmen“ der Bertelsmann-Stiftung. Sie ist Publikumspreisträgerin des Richard-Wagner-Verbandes Dortmund und Altstipendiatin der Friedrich-Naumann-Stiftung. Neben ihrer Operntätigkeit tritt Elisa Birkenheier regelmäßig als Solistin in Konzerten und Liederabenden auf. Engagements führten sie hier u. a. ins Beethoven Haus Bonn, nach Koblenz, Köln, Düsseldorf und Berlin. Seit der Spielzeit 2022/23 ist sie Ensemblemitglied am Theater Bremen.