Anna Jäger

Schauspielerin (Gast)
Anna Jäger ist in Bremen geboren und in Athen groß geworden. Sie ist Bewegungstherapeutin, studierte Tanz und Theaterpädagogik und arbeitet frei als Schauspielerin und Performerin. 2016 erhielt sie das Deutschlandstipendium für leistungsstarke und begabte Student*innen. In dem Stück „Herr Lehmann“ in der der Regie von Helge Tramsen“ stand sie im Schnürschuhtheater Bremen in vier Frauenrollen auf der Bühne. Auch spielte sie in diversen Kurzfilmen, Spielfilmen und Kinofilmen mit, zuletzt für Eike Besudens Film „All inclusive“ neben Dominique Horwitz. Als Theater-, Live- und Simultanübersetzerin (deutsch-griechisch) arbeitete sie u. a. am Theater Bremen im Rahmen des „NEW GREEK WAVE Festival“. Sie gibt Workshops und Kurse und arbeitet überwiegend an Stückentwicklungen. Mit dem Schreiben von Geschichten begann sie schon als Kind und führt dieses bis heute fort. Aus den Geschichten entstehen Performances, Lesungen und Kurzfilme.