Oh Changik

Tänzer (Gast)
Oh Changik wuchs in Südkorea auf und schloss sein Tanzstudium 2012 an der Chung Ang University in Seoul ab. Von 2009 an tanzte er als Ensemblemitglied der CCC – Choe Contemporary Dance Company, welche zahlreiche Produktionen auf internationalen Festivals wie dem Suzanne Dellal Center in Tel Aviv, Israel, dem CINARS Biennale in Montréal, Kananda, der Attakkalari India Biennial in Indien, beim PAMS – Performing Arts Market in Südkorea und China präsentierte. Als Solist kooperierte er u. a. mit der französischen Seo Dance Company. Seit 2015 ist Changik als freischaffender Tänzer in Deutschland tätig und arbeitete mit Stephanie Thiersch, Maura Morales, der tdc dance company Bielefeld und seit 2016 wiederkehrend mit steptext dance project / Helge Letonja. Erste eigene Choreografien wurden zu südkoreanischen Festivals eingeladen.