noon / Foyer Kleines Haus

After Tomorrow #2: Nana...

Ein Thementag mit Workshop und Podiumsdiskussion
Die zweite Ausgabe der Reihe beschäftigt sich ausgehend von der Produktion Nana kriegt keine Pocken mit künstlerischen Strategien im Umgang mit Zuschreibungen, Markierungen und Vorurteilen. Dabei liegt der Fokus auf der kritischen Praxis an weißen Institutionen.

Gefördert im Programm 360° – Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft der Kulturstiftung des Bundes.

  • Termine / Karten

    Samstag, 22. Februar 2020, 12:00 – 19:00 Uhr
  • Förderer

    • Gefördert im Programm 360° - Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft der

Was Sie auch interessieren könnte