noon / Foyer Kleines Haus

TangoKaffeeKlatsch

Ein genussvoller Sonntagnachmittag mit Kuchen, Tanz und Tangomusik

„Jeder Tanz ist wie eine Reise, bei der man nicht weiß, welcher Horizont sich nach den nächsten Schritten auftun wird.“ Unter diesem Motto laden Kristine Bruvere und Rainer Golgert dazu ein, das Abenteuer Tango neu zu erleben. In einem Mix aus Entspanntheit und intensiver Detailarbeit finden sie eine gute Mischung, sowohl hohe tänzerische Ansprüche zu erfüllen, als auch genügend Raum zu lassen für die individuelle Freiheit, den Tango mit eigenem Akzent zu tanzen.

Rainer Golgert kam vor über zwanzig Jahren zum Tango Argentino. Er absolvierte die Tangolehrerausbildung bei Michael Domke und Gerrit Schüler im La Milonga und ist erfahren im Unterrichten. In Buenos Aires lernte er u. a. von Gustavo Naveira, Sebastian de la Vallina, Mario Bournissen und anderen Größen des Tango.

Eintritt 5 Euro, nur an der Tageskasse

Was Sie auch interessieren könnte