Goetheplatz

After Tomorrow und Grüner Samstag

Doppelprogramm:
After Tomorrow: Das Finale – Ein Thementag zum Abschluss einer Reihe und zur Zukunft des Theaters
Grüner Samstag: Dinge neu sehen – Mitmachprogramm für Kinder
Jeweils von 15 – 18 Uhr im Rahmen von Common Ground
Eintritt frei!

After Tomorrow: Das Finale
Ein Thementag zum Abschluss einer Reihe und zur Zukunft des Theaters
Von 15 – 18 Uhr auf dem Goetheplatz, im Theater und online

Nach zweieinhalb Jahren verabschieden wir uns von „After Tomorrow“. Im Januar 2020 startete die Diskursreihe in Form von Thementagen zu der Frage, wie wir eine gemeinsame Zukunft nachhaltig und divers denken und gestalten können. Gemeinsam haben wir u.a. nachgedacht über Allianzen und Solidarität, Klassismus, Artensterben, Feminismus und über ihre Relevanz für die Zukunft des Theaters. Beteiligt waren großartige Expert:innen, die ihr Wissen in Form von Vorträgen, Workshops, Gesprächen und künstlerischen Impulsen mit uns geteilt haben. Zum Abschluss der Reihe haben wir einige von ihnen noch einmal nach Bremen eingeladen! Gemeinsam wollen wir uns verabschieden: Von „After Tomorrow“, von der Spielzeit 2021/22, von alten festgefahrenen Strukturen und Ideen. Wir laden ein zum miteinander Neu-Denken!

DETAILS ZUM PROGRAMM
Zwei Workshops, eine Soundinstallation, eine Lecture Performance und viele weitere Beiträge und Möglichkeiten für Begegnung und Austausch!

Workshop
Zukunfts(t)räume – machtkritisch und sozial-ökologisch verwirklichen
Workshop mit Dr. des. Halil Can (Politikwissenschaftler, politischer Bildner)
Anmeldung unter commonground@theaterbremen.de

Sich selbstgefällig als Krönung der Schöpfung erklärend hat der moderne Mensch die Erde zum Untertanen gemacht. Innerhalb von wenigen Jahrhunderten hat er mit seinem egoistischen Handeln durch Raub und Ausbeutung von natürlichen und menschlichen Ressourcen das ökologisch-soziale Dasein planetarisch aus dem Gleichgewicht gebracht. Wir stehen vor einer existenziellen Zeitenwende. Als Spezies mit einer besonderen Intelligenz verfügt der Mensch unserer Zeit nunmehr über die Macht, entweder das Leben auf der Erde und damit sich selbst ganz auszulöschen oder in einem ganzheitlichen und inklusiven Verständnis verantwortungsbewusst und nachhaltig zu erhalten.
Der machtkritische Handlungsansatz des Empowersharings bzw. des Empowerments (Selbstbemächtigung) und Powersharings (Macht/umver/teilung) soll in diesem Zusammenhang in diesem Workshop als ein Konzept für eine interventionistische und transformative Praxis vorgestellt werden. Darauf aufbauend sollen unter Anwendung der kollaborativen Methode der Zukunftswerkstatt machtkritische „Zukunfts(t)räume“ für die Erarbeitung von ökologisch und sozial nachhaltigen und inklusiven Zukunftprojekt(ide)en geschaffen werden.

Workshop
(de)markierung
Die interaktive Antidiskriminierungshilfe für dein Endgerät!
Begrenzte Teilnehmer:innenzahl. Anmeldung unter commonground@theaterbremen.de

Ausländer, Flüchtlinge, Migranten – Wo fangen Rassismen in der deutschen Sprache an und wo etablieren sie sich? Woran erkenne ich überhaupt Rassismus? Das (de)markierungs-Tool schafft Abhilfe:
Als künstliche Intelligenz erkennt, markiert und ersetzt (de)markierung ganz bequem sprachliche Rassismen! Ob auf Nachrichtenartikel, Mails oder auf Social Media - es muss niemand mehr diskriminiert werden!
Ein spekulativ-kritischer Workshop mit Diversity- und Kommunikationsdesignerin Kajan Luc.



Grüner Samstag: Dinge neu sehen
Mitmachprogramm für Kinder
15 – 18 Uhr
Wie kann Vorhandenes neu genutzt werden? Welche Schätze können durch ein bisschen Bastelgeschick entsteht? Welche Ideen und (Kinder-) Bücher bereichern ein Familiengespräch über unser Miteinander?
Am Grünen Samstag möchten wir zwischen bepflanzten Hochbeeten der Gemüsewerft gemeinsam mit verschiedenen Bremer Initiativen Pflanzgefäße gestalten und bepflanzen, Schönes aus alten Bühnenbildern herstellen und uns inspiriert von vielfaltsorientierten Kinder- und Jugendbüchern über eine nachhaltige Zukunft austauschen.
In Kooperation mit der KlimaWerkStadt und der Schwarzen Kinderbibliothek der Initiative „Zukunft ist bunt“ Bremen


Das gesamte Programm von Common Ground finden Sie hier.

  • Samstag, 09. Juli 2022, 15:00 – 18:30 Uhr
    • Gefördert im Programm 360° – Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft der Kulturstiftung des Bundes.

Was Sie auch interessieren könnte